Sei geheilt
"Die Welt danach" - 2004
M: Werding/Birnstein / T: Werding

meine Seele verletzt, durch die Hölle gehetzt von dir
ich verlasse dich jetzt, war der letzte Satz von mir
morgens um sechs ging ein Flug nach L.A.
müde checkte ich ein
ich hatte noch nicht mal Gepäck bei mir
war allein

ein Typ nimmt mich mit nach Süden, ich weiß nicht wohin
er hält irgendwo in der Wüste, dann müssen wir gehn
auf einem Berg waren Feuer gesteckt
und Menschen sitzen im Kreis
ein Schamane, die Hände zum Himmel gereckt
singt leis

sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt
sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt

mir wird so seltsam, ich fühl mich berührt irgendwie
ich setz mich wie von fremden Händen geführt nah zu ihm
erst merk ich es nicht, ich sitz da und sing mit
berauscht von der Energie
und auch die Tränen in meinem Gesicht
spür ich nicht

sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt
sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt

ich weiß nicht mehr, wie ich zum Flughafen kam
in die nächste Maschine zurück
ich fliege und lande in deinem Arm
voller Glück

sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt
sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt
sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt
sei gewahr, sei frei
sei gesammelt, sei hier
sei geliebt, sei stark, sei geheilt
 

Julianes Kommentar:

Der Refrain dieses Liedes besteht aus einer wirklichen schamanischen Beschwörung, die auch heute noch zelebriert wird. Eingebettet in die Rahmengeschichte kommt dieses Ritual – hoffe ich – zu seiner Geltung. Während der Zeiten, wo es mir nicht allzu gut ging, habe ich immer wieder diesen Refrain vor mich hin gesungen und habe seine tröstliche Wirkung an mir selbst erfahren. Darum hoffe ich, dass dieses Eingebettetsein und Aufgehobensein auch für andere nachvollziehbar wird. Es gibt Dinge, deren Wirkung wir uns nicht entziehen können, gleichgültig ob es funktioniert und wenn ja wie. Wenn wir es anwenden, entfaltet es seine geheimnisvolle Wirkung. In diesem Sinne ... sei geheilt!

Letzte Aktualisierung: 24. March 2005 | www.juliane-werding.de ||