Die Welt danach
"Die Welt danach" - 2004
M: Steinhauer/Chinasky / T: Werding
 
wie wird die Welt danach
und wer gewinnt den alten Streit
von Dunkel und Licht
nach so langer Zeit
wie wird die Welt danach
wird sie uns hell und leuchtend sein
und Liebe wird wahr
und Friede kehrt ein
 
aus Dunkelheit
webt sie die Welt in ein Gewand
ihr neues Kleid
gewirkt aus Nacht und schwarzem Samt
wer wird es je erfahren
die Königin lacht
heut wird die Zukunft gemacht
 
wie wird die Welt danach
und wer gewinnt den alten Streit
von Dunkel und Licht
nach so langer Zeit
zeig mir die Welt danach
es reicht ein kleiner Augenblick
von ewiger Nacht
und es gibt kein Zurück
 
zur gleichen Zeit
da sind die Sucher nach der Wirklichkeit
auf Jagd nach Licht
jetzt heißt es alles oder nichts
wer wird es je erfahren
es läuft der Countdown
im Kampf um den letzten Traum
 
sie formen den Kreis
erkennen die eigene Macht
vereinen die Kraft
ein Lichtmeer erhellt die Nacht
 
zeig uns die Welt danach
lass alles gut zu Ende gehen
und das was geschah
soll nie wieder geschehn
 
wie wird die Welt danach
und wer gewinnt den alten Streit
von Dunkel und Licht
nach so langer Zeit
wie wird die Welt danach
wird sie uns hell und leuchtend sein
und Liebe wird wahr
und Friede kehrt ein
 
wie wird die Welt danach

Julianes Kommentar:

Die Welt danach hat viele Dimensionen – die Zukunft, die Endzeit, das Jenseits oder auch einfach nur die Zeit nach einem Wendepunkt im Leben, zum Beispiel dem Beginn oder dem Ende einer zwischenmenschlichen Beziehung. Allen ist gemein, dass sie dem Betrachter im Jetzt verschlossen bleiben. Die Welt danach kennen wir alle, aber niemand weiß, wie sie aussieht. Welche Frage beschäftigt die Menschen im Leben mehr? Vielleicht keine.

Philosophen, Gelehrte, Theologen, Esoteriker, Naturwissenschaftler haben sich die Köpfe zerbrochen und versucht, sie zu ergründen. Eine endgültige Antwort hat noch keiner gefunden.

Letzte Aktualisierung: 26. December 2004 | www.juliane-werding.de ||