Der Engel der Verbannten
(Angel Of The Morning)
"Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst" (1975)
Taylor/Galen
Zeit: 3:30

Die Zeit vertan, das Glück zerstört,
So sind sie oft zu ihr gekommen.
Hat nie gefragt, nur zugehört,
Hat sich die Zeit für sie genommen.
Von Stadt zu Stadt sieht man sie ziehn,
Fremde, die niemand haben will.

Man nennt sie Engel der Verbannten,
Sie sieht trotz Schatten noch das Licht,
Sie hängt am Leben, an den Menschen,
Doch wie ein Engel ist, ist sie nicht.

Kein Ziel erreicht, kein Plan erfüllt,
Die falschen Wege eingeschlagen.
Den Mißerfolg, die Einsamkeit
Wie eine Last mit sich getragen.
So kommen sie dann bei ihr an,
Hoffen, daß sie noch helfen kann.

Man nennt sie Engel der Verbannten,
Sie sieht trotz Schatten noch das Licht,
Sie hängt am Leben, an den Menschen,
Doch wie ein Engel ist,
Doch wie ein Engel ist, so ist sie nicht,
Seht es ein,
War sie nie,
Wird es nie sein.

Man nennt sie Engel der Verbannten,
Sie sieht trotz Schatten noch das Licht,
Sie hängt am Leben, an den Menschen,
Doch wie ein Engel ist sie nicht.

Man nennt sie Engel der Verbannten,
Sie sieht trotz Schatten noch das Licht,
Sie hängt am Leben, an den Menschen,
Doch wie ein Engel ist sie nicht.

Letzte Aktualisierung: 26. December 2004 | www.juliane-werding.de ||