Der Computer macht alles
"In tiefer Trauer" (1972)
Musik: Dieter Zimmermann
Text: Hans-Ulrich Weigel
Zeit: 4:47


Schwarzer Koffer und weißer Kragen,
So besucht er an allen Tagen
Jede Firma, Fabrik und jedes Büro,
Und er stellt sich vor:
Mein Name ist Schmitt,
Ihr Berater von der I.B.O.

Der Computer
Macht alles,
Der Computer
Kann für dich denken.
Der Computer
Weiß alles,
Der Computer
Ersetzt den Menschen.

Er berechnet mit Elektronen
Das Apartment, in dem wir wohnen,
Deine Arbeit und Freizeit wird programmiert.
Er spart Personal,
Das ist bares Geld,
Und er sucht den Freund, der dir gefällt.

Der Computer
Macht alles,
Der Computer
Macht keine Fehler.
Der Computer
Denkt schneller,
Dem Computer
Gehört die Erde.

Doch die Welt unsrer Kinder,
Wie sieht sie einmal aus?
Wenn kein Vogel mehr singt,
Und kein Baum blüht vor dem Haus.
Fragst du dann den Computer um Rat,
Kann es sein, daß er kläglich versagt.

Eines nachts, als Herr Schmitt noch schlief,
Kam ein hektographierter Brief;
Darin schrieb der Computer der I.B.O.:
Die Sache ist so,
Wir bedauern ja sehr,
Ihre Dienste brauchen wir nicht mehr.

Der Computer
Macht alles,
Der Computer
Kann Kosten senken.
Der Computer
Kann alles,
Der Computer
Ersetzt den Menschen.

Der Computer
Macht alles,
Der Computer
Lenkt unser Leben.
Der Computer
Sieht alles,
Der Computer
Kann sogar reden.

Letzte Aktualisierung: 26. December 2004 | www.juliane-werding.de ||